Über uns    

Gemeinnütziger Zweck der FITT - Institut für Technologietransfer an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes gemeinnützige GmbH ist es, technologische bzw. wirtschaftliche Fragestellungen wissenschaftlich zu beantworten und durch praxisnahe Arbeiten die Anwendung neuer Erkenntnisse in Wissenschaft und Wirtschaft zu fördern (Wissens- und Technologietransfer). Die Gesellschaft erfüllt ihren Zweck u.a. durch die Konzeption, Vorbereitung, Betreuung und Durchführung von anwendungsbezogenen Forschungs- und Entwicklungsprojekten.

Die FITT gGmbH bietet der htw saar und den Professorinnen und Professoren einen in über 25-jahriger Tätigkeit bewährten Rahmen zur kaufmännischen Abwicklung von Forschungsvorhaben in Zusammenarbeit mit Unternehmen sowie sozialen und öffentlichen Einrichtungen.

Dadurch können sich Hochschule und Projektleiter auf das für sie und ihre Aufgabe Wesentliche – z. B. hervorragende Forschungsergebnisse hervorzubringen – konzentrieren und minimieren zugleich Aufwand und Risiko.

Die Zusammenarbeit zwischen der htw saar und der FITT gGmbH ist in einem Kooperationsvertrag geregelt. Das Forschungsvolumen der FITT gGmbH fließt vollständig in die Drittmittelstatistik der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes ein.

Den Unternehmen und der saarländischen Wirtschaft macht die FITT gGmbH das gesamte FuE-Spektrum einer forschungsstarken und fest im Saarland verwurzelten Hochschule für angewandte Wissenschaft zugänglich. Das sichert bestehende und schafft neue Arbeitsplätze im Land.

Hier finden Sie einen ausführlichen Fachartikel zum Technologietransfer an der htw saar mittels eigenständiger FuE-GmbH: Fachartikel FITT

Unsere Zertifizierungen:

  Als familienorientiertes Unternehmen fördern wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf systematisch.